Neues Casting-Show-Konzept

Die Quoten der einst erfolgreichen Castingshow, allen voran Germanys next Topmodel, im deutschen Fernsehen sind auf dem absteigenden Ast. Dennoch halten die Sender der Privaten am Erfolgsformat „Castingshow“ fest und legen diese sogar noch neu auf. Das gerade gestartete „The Winner is…“ sollte Moderatorin Linda de Mol nach vierjähriger Bildschirmabstinenz eigentlich wieder ganz nach oben katapultieren, floppte jedoch schon bei der ersten Sendung. Für Herbst sind zudem zwei neue Castingshows bei ProSiebenSat1 geplant, die mit „The Best“ und „The Recruits“ für die abendliche Fernsehunterhaltung sorgen sollen. Abzuwarten bleibt auch, was am Gerücht um Heidi Klums Ablösung dran ist – eine ganz neue Model-Castingshow, ohne das Klümchen. [weiter...]

Was sind eigentlich Essstörungen

Essstörungen gehören zum Modelbusiness, wie der Floh zum Hund. Der permanente Druck gut auszusehen und vor der Konkurrenz zu punkten, veranlasst viele Models, ihre Essgewohnheiten rapide einzuschränken. Bereits seit Jahren wird dieser „Schlankheitswahn“ im Modelbusiness kontrovers diskutiert. In Israel wurde jetzt das erste Gesetz verabschiedet, dass gegen die Schönheitsideale der Modewelt vorgeht. [weiter...]

Ein ideales Modelleben

Das Modelleben ist kurzlebig, hart und nichts für zarte Gemüter. Vielfach fallen anfänglich hochgejubelte Topmodels irgendwann in das Altersloch – kommt das Alter, so schwinden die Aufträge. Auch Tatjana Patitz war fest davon überzeugt, irgendwann das Model-Handtuch werfen zu müssen, denn das Alter würde mitnichten auch vor ihr keinen Halt machen. Doch dann kam alles anders und so kann die Mittvierzigerin das Model-Renten-Dasein in vollen Zügen genießen, natürlich nicht, ohne sich auch in ihrem Alter noch die Auftrags-Sahnestücke heraussuchen zu können. [weiter...]

Models sind dumm, ungebildet und magersüchtig

Ein Model muss sich so einiges anhören, wenn es um ihren Beruf geht. Leider machen sich dabei immer wieder Vorurteile breit, allen voran der Glaube, ein Job als Model wäre leicht. Wir haben ein paar der krassesten Vortuteile in Verbindung mit dem Modelleben zusammengestellt – und natürlich die entsprechenden Gegenargumenten! [weiter...]

Das sollten angehende Models wissen

Wer eine Karriere auf dem Laufsteg anstrebt, der sollte sich vorher darüber im Klaren sein, dass Model sein ein richtiger Beruf ist – keine Freizeitbeschäftigung für Nebenbei. Jedes Model ist dabei sein „eigenes Unternehmen“ und wie bei jedem neuen Unternehmen braucht es eine gewisse Anlaufphase, jede Menge Engagement und vor allem Geduld! Der Erfolg eines Models kommt also nicht über Nacht, sondern bedeutet harte Arbeit! [weiter...]

Schluss mit Vorurteilen

Wie sieht es aus, das Schönheitsideal der Modelbranche? Schön und schlank, keine Frage, doch im Modelbusiness tummeln sich so einige Vorurteile und Klischees, die so nicht ganz stimmen. Zwei der größten Irrtümer möchten wir heute aufklären! [weiter...]

Einfach Model werden

In den vergangenen Jahren hat sich das Modelbusiness grundlegend verändert. Die starke mediale Aufmerksamkeit der vergangenen Jahre hat das Geschäft deutlich transparenter gemacht. Wurden früher unter dem Beruf Model hauptsächlich Laufsteg- und Covermodels verstanden, so hat sich das Blatt eindeutig gewendet. [weiter...]

Lerne Laufen!

Es gehört zu den A`s und O´s der Modelszene: Der richtige Walk für den Laufsteg! Den wenigsten Nachwuchsmodels ist der gekonnte Modelgang allerdings angeboren. Auch Topmodels wie Claudia Schiffer, Naomi Campbell und Co. mussten erst einmal trainieren, um so grazil über den Catwalk schreiten zu können. Doch wie lernt man nun den „perfekten“ Walk? Zu Hause vor dem Spiegel oder doch lieber unter professioneller Anleitung? [weiter...]

Traumjob oder Träumerei

Viele junge Mädchen träumen schon von Kindesbeinen an davon, später, wenn sie groß sind, ein Model zu werden. Nur wenige leben diese Träumerei dann auch aus und schlagen die Karriere eines professionellen Models ein. Dabei sind die Chancen Dank Castingshows, Internet und zahlreicher Modelagenturen heute durchaus realistisch. [weiter...]

Was ist ein Lookbook

Der Weg, Model zu werden, ist lang und gespickt mit zahlreichen Shootings, Castingterminen und Disziplinen! Zu Beginn steht das eigene Portfolio, schließlich ist es der eigene Körper, der vermarktet werden soll und entsprechend präsentiert werden muss. Gewöhnlich besteht dieses Portfolio aus einer Sedcard und einem Lookbook. Dieses Lookbook ist eine etwas ausführlichere Version der Sedcard und gibt dem Kunden einen tieferen Einblick in das, was man als Model „drauf“ hat. [weiter...]